Thegchog Dorje - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Thegchog Dorje.

Thegchog Dorje

aus Wikipedia, der freien Enzyklop?die

Thegchog Dorje
Thegchog Dorje
Tibetische Bezeichnung
Tibetische Schrift:
?????????????????
Wylie-Transliteration:
theg mchog rdo rje

Thegchog Dorje (tib.: theg mchog rdo rje; * 1798/99 in Kham; ? 1868/69[1]) war der 14. Karmapa der Karma-Kagyü-Schule des tibetischen Buddhismus.

Leben

Der 14. Karmapa Thegchog Dorje wurde vom 8. Gyelwang Drugpa Künsig Ch?kyi Nangwa (1768–1822), dem Besitzer des von Düdul Dorje hinterlassenen Briefs mit der Vorhersage über seine n?chste Geburt, anerkannt. Er wurde sp?ter vom 9. Tai Situpa Pema Nyinche Wangpo (1774–1853) inthronisiert. Künsig Ch?kyi Nangwa und Pema Nyinche Wangpo unterrichteten ihn.

Thegchog Dorje war ein begabter Dichter, mochte philosophische Debatten und beteiligte sich an der Rime-Bewegung. Viele bekannte Schüler des tibetischen Buddhismus (Vajrayana) hatten zur Zeit des Tegchog Dorje gro?es Interesse an einem Austausch ihrer jeweiligen Traditionen. Zu seinen bekanntesten Schülern z?hlten Kongtrül Lodr? Thaye und der Schatzfinder Choggyur Lingpa (1829–1870), von dem er auch Tantras der Nyingmapa erhielt.

Choggyur Lingpa hatte auch wichtige Visionen von zukünftigen Karmapas, bis zum einundzwanzigsten. Diese Visionen wurden in einem Thangka dokumentiert. Spiritueller Erbe des 14. Karmapa wurde Kongtrül Lodr? Thaye. Thegchog Dorje gab in weiten Teilen Tibets Belehrungen und anerkannte den 10. Tai Situpa Pema Künsang Ch?gyel (1854–1885). Er starb im Alter von 71 Jahren und hinterlie? einen Brief mit Vorhersagen über seine n?chste Geburt. Kongtrül Lodr? Thaye war nun Haupt-Linienhalter der Karma-Kagyü.

Einzelnachweise

  1. theg mchog rdo rje
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Thegchog Dorje
Listen to this article
国产女人-国产V女人-女人自拍国产-国产女人ed2k-国产女人bt